ESIS

(Bild von Myriam Zilles auf Pixabay)

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen zu ESIS.
ESIS ist die direkte Abkürzung für Elektronisches-(Eltern)-Schüler-Informations-System.

Allgemeine Informationen finden Sie weiter unten auf der Seite.

Wenn Sie sich für ESIS registrieren möchten, nutzen Sie bitte das Erfassungsformular.

Krankmeldung

Wenn Ihr Kind krank sein sollte, kann über den unten stehenden Link ganz einfach die Krankmeldung erfolgen.

 

ESIS-Information

Liebe Eltern der Erich-Kästner-Schule Hollage!

In Absprache mit dem Elternbeirat haben wir ein elektronisches Informationssystem eingeführt, um die Kommunikation zwischen Elternhaus und Schule zu erleichtern. Es heißt ESIS (Elektronisches-Schüler-Informations-System) und wird bereits an vielen bayerischen Schulen verwendet.

  • Über ESIS erhalten Sie alle Eltern-Informationen (z.B. die Elternbriefe) an die von Ihnen gewünschte(n) E-Mail Adresse(n).
  • Sie können Ihr Kind im Krankheitsfall per E-Mail entschuldigen
  • Den Erhalt der Informationen bestätigen Sie, indem Sie mit einem Klick die automatisch angeforderte Lesebestätigung akzeptieren. Rückmeldezettel werden in der Regel überflüssig.

Die Teilnahme an ESIS ist freiwillig, sie kann jederzeit widerrufen werden.

Bei der Anmeldung an ESIS wird/werden Ihre E-Mail-Adresse/n, der Familienname und der Vorname Ihres Kindes und die von ihm besuchte Klasse elektronisch gespeichert. Die gespeicherten Daten werden von der Schule nur für die Aufgabenerfüllung im Zusammenhang mit ESIS verarbeitet und genutzt. Personen, die mit der Administration betraut wurden, und Herr Elsner, der Entwickler der Software, welcher die Schule bei der technischen Abwicklung unterstützt, erhalten Zugang zu den Daten nur soweit dies zur Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich ist und sie dürfen die Daten nicht für andere Zwecke verwenden. Sie sind zur Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet.

  • ESIS ermöglicht eine sehr schnelle Information der Eltern.
  • ESIS Informationen erreichen Sie auch, wenn Ihr Kind am Schulbesuch verhindert ist.
  • ESIS kann Ihr Kind nicht verlieren oder vergessen.
  • ESIS spart Papier und Kopierkosten.
  • ESIS erspart der Klassenleitung, dem Sekretariat und allen anderen Beteiligten das Austeilen und Einsammeln der Rücklaufzettel.

So melden Sie sich an:

 Mit Ihrer Einverständniserklärung auf dem Anmeldeformular erlauben Sie uns, Ihre dort angegebene(n) E-Mail-Adresse(n) für ESIS zu nutzen.

SCHULBRIEFE

  • Wenn Sie ein Infoschreiben der Schule per E-Mail erhalten, werden Sie in der Regel von Ihrem Email-Programm aufgefordert, eine Lesebestätigung an die EKS zu senden.
  • Sobald diese Aufforderung erscheint, klicken Sie bitte auf „O.K.“.
  • Falls ihr E-Mail-Programm Sie zu Lesebestätigungen nicht auffordern sollte, schicken Sie die E-Mail –OHNE VERÄNDERUNGEN- über die Schaltfläche „Antworten“ einfach an ESIS zurück.
  • ESIS verbucht eine zurückgesendete E-Mail als Kopie und wertet sie als Empfangsbestätigung. Dies ersetzt Ihre Unterschrift.
  • Die Original-E-Mail verbleibt ohne Ihr Zutun auf jeden Fall in Ihrem Postfach.

KRANKHEITSANZEIGE

Falls Sie bei ESIS registriert sind, können Sie Ihr Kind auch auf diesem Wege im Krankheitsfall entschuldigen. Dies gilt nicht für Befreiungen, die weiterhin rechtzeitig vorher bei der Schulleitung zu beantragen sind.

Die Krankmeldung über ESIS ersetzt – ebenso wie ein Telefonanruf—nicht die schriftliche Entschuldigung mit Unterschrift des Erziehungsberechtigten, die auf jeden Fall noch nachzureichen ist. Sie erreichen das Krankmeldeformular über den Link auf unserer Homepage.

ESIS schickt eine Bestätigungsmail Ihrer Einträge.

ESIS-App

Es gibt ebenfalls die ESIS-App für die Plattformen iOS, Android und WindowsPhone und kann im App-Store heruntergeladen werden. Dafür ist aber die vorherige Registrierung bei ESIS zwingend notwendig.

Wir würden uns freuen, wenn ESIS möglichst von allen Eltern genutzt wird, um die Kommunikation zwischen Schule und Elternhaus zu erleichtern.

 

Menü