Sport-Challenges an der EKS

Obwohl aufgrund der aktuellen Situation kein Sportunterricht bei uns stattfinden kann, sollen unsere Schülerinnen und Schüler weiterhin sportlich aktiv bleiben.

Deswegen hat sich Frau Nordmann mehrere Challenges für unsere Schülerinnen und Schüler ausgedacht, die sie zuhause mit einfachen Mitteln ausführen können.

Am 19.05.2020 starteten unsere Viertklässler mit der Klopapier-Challenge. Aufgabe war es, eine Rolle Klopapier möglichst oft hochzuhalten. Dies bedeutet, dass die Rolle entweder wie beim Volleyball gebaggert oder gepritscht wird, ohne dass sie dabei herunterfällt, oder sie wird mit dem Fuß hochgehalten, so als würde man mit einem Fußball jonglieren.

Alle Challenges werden im Jahrgang angenommen und gemeinsam soll versucht werden, eine gesetzte Zahl zu übertreffen.

Für Jahrgang 4 war die 444 die magische Zahl und die Kinder haben diese Aufgabe mit Bravour gemeistert. 836 mal haben sie es geschafft. Herzlichen Glückwunsch dazu!

Nun steht die Seilspring-Challenge an. Hier soll seilgesprungen werden, was das Zeug hält. Für unsere Viertklässler lautet die Zahl, die gemeinschaftlich übertroffen werden soll, 2020.
Update 15.06.2020: Fantastische 4494 Seilsprünge wurden erreicht! Herzlichen Glückwunsch!

Auch unsere Drittklässler starten in dieser Woche mit den Sport-Challenges. Zunächst dürfen auch die Klopapierrollen hochgehalten werden.
Wir sind auf eure Ergebnisse gespannt und drücken euch die Daumen.
Update 15.06.2020: Auch ihr konntet die Challenge für euch entscheiden. Herzlichen Glückwunsch!
Seid ihr bereit, die Seilsprünge in Angriff zu nehmen?

Als Challenge Nummer 3 stehen Ausdauerläufe auf dem Programm. Nach zwei Wochen Training messen die Viertklässler, wie lange sie am Stück laufen können. Werden sie gemeinschaftlich 500 Minuten schaffen?

Menü