Allgemein, Schulalltag, Schulleben

Aktion „Wir halten zusammen“

(Bild von Gerd Altmann auf Pixabay)

Aktion „Wir halten zusammen“

Das Corona-Halbjahr ging zu Ende und wir haben in dieser Zeit alle gelernt, dass es wichtig ist, zusammenzuhalten und Probleme gemeinsam zu lösen.

Aus diesem Grund haben sich alle Klassensprecherinnen und Klassensprecher zusammen ein Projekt ausgedacht, um die großen Themen „Gemeinschaft“ und „Zusammenhalt“ darzustellen. Wir einigten uns auf die Menschenkette. Dafür haben sich alle selbst gemalt. Es sind viele schöne bunte Bilder entstanden, die zusammengeklebt wurden, sodass eine große Menschenkette entstand. Sie zeigt deutlich, dass jeder ob groß, ob klein, ob dick, ob dünn, ob jung oder alt dazugehört. Sie hängt jetzt in unserer Aula und soll ein Zeichen für den Zusammenhalt an unserer Schule sein. Immer wenn in der Zukunft neue Schülerinnen und Schüler oder Lehrkräfte an die EKS kommen, wird die Menschenkette ergänzt. So wird sie immer länger und jeder fühlt sich als ein Teil unserer Gemeinschaft willkommen.  

Marlene, Klasse 4c

Menü